Und es ist kein Ende absehbar ... Inspiriert von Surrealismus und Dadaismus ist eine neue Designergeneration angetreten, Freude und Glück in extravertierte, avantgardistische Kreationen umzumünzen. Den Zweck des Ganzen kann der Adressat selbst bestimmen – wenn es denn überhaupt einen gibt. Kunst um der Kunst willen: Die Funktion tritt hinter der Form zurück – und die muss nicht einmal statisch sein: Interaktiv ausgelegte Installationen und Produkte laden uns ein, mitzuspielen, selbst Hand anzulegen – wer weiß, was am Ende daraus wird! Spiel als Kunstform.